• Übersicht
  • Call & Vorlagen | Themen | Zeitplan
  • Rückblick
  • Scientific Committee
  • Konferenzmaterial/ Presse
  • Kontakt
  • SUCHE... DE | EN A- A A+
    Call & Vorlagen | Themen | Zeitplan
    Call & Vorlagen | Themen | Zeitplan
    Call & Vorlagen | Themen | Zeitplan
    Call und Vorlagen
    Themen
    Zeitplan

    Call for Abstracts bis 31.07.2021

    Forschen Sie zu folgenden anwendungsorientieren Themen und möchten Ihre Ergebnisse einem breiten Publikum präsentieren, ob als Vortrag oder Kurzpräsentation? Dann senden Sie ein Abstract bis zum 31.7.2021 an begleitvorhaben@dbfz.de.

    Thematische Ausrichtung der Paper: Die inhaltlichen Schwerpunkte der Konferenz finden Sie im Tab rechts (orangener Kreis "Themen" oberhalb). Der Fokus des CALLs liegt auf relevanten Themen der angewandten Forschung und Umsetzung. Alle Informationen finden Sie auch im Flyer zum CfA.

    ABSTRACT-VORLAGE (KURZBEITRAG):
    ABSTRACT-VORLAGE (DOC 1,4 MB)
    Nutzen Sie bitte ausschließlich diese Vorlage zur Einreichung Ihres Abstracts (Kurzbeitrags). Versenden Sie Ihr Abstract (Kurzbeitrag) über Cryptshare an begleitvorhaben@dbfz.de.

    Ausgewählte Abstracts (Kurzbeiträge) werden im Konferenzband veröffentlicht.
    Bis Oktober können noch Änderungen im Abstract vorgenommen werden. Zur Abstimmung kommt eine Kolleg*in der Begleitforschung auf Sie zu.

    Sie erhalten eine Freistellungserklärung zur Freigabe Ihres Beitrags.

    PRÄSENTATIONS-VORLAGE:

    Diese Vorlage gilt ausschließlich für die neuen Projekte:
    Präsentationsvorlage Neue Projekte (5 min) (Powerpoint Vorlage)

    Diese Vorlage gilt ausschließlich für die freien Vorträge:
    Präsenationsvorlage Vorträge (5min, 10min, 15min) (Powerpoint Vorlage)

    Werden in Ihrem Vortrag Ergebnisse aus Projekten des BMWi-Forschungsnetzwerks Bioenergie/Förderbereich 3.7. „Energetische Biomassenutzung“ im 7.EFP vorgestellt, dann nutzen Sie bitte ausschließlich diese Vorlage zur Erstellung Ihrer Präsentation.

    POSTER-VORLAGE:

    Postervorlage (Powerpoint Vorlage)

    Es sind drei verschiedene Posterlayouts in der PowerPoint Vorlage enthalten. Scrollen Sie durch und suchen sie sich je nach Textumfang oder verwendeter Bilder eine aus. Bitte achten Sie darauf, dass die vorgegebenen Schriften von ihnen genutzt werden.

    Werden in Ihrem Poster Ergebnisse aus Projekten des BMWi-Forschungsnetzwerks Bioenergie/Förderbereich 3.7. „Energetische Biomassenutzung“ im 7.EFP dargestellt werden, dann nutzen Sie bitte ausschließlich diese Vorlage zur Erstellung Ihres Posters.

    FREISTELLUNGSERKLÄRUNG:

    Für die Veröffentlichung Ihrer Beiträge (Fachvorträge, Kurzpräsentationen, Poster) bitten wir Sie um die schriftliche Erklärung Ihres Einverständnisses mit den genannten Bestimmungen und Zustimmung. Dies betrifft Ihr Abstract im Konferenzband, die Präsentationsfolien als PDF auf der Webseite des DBFZ, voraufgezeichnete Kurzpräsentation Poster als PDF auf der Webseite des DBFZ sowie Kontaktdaten und Porträtfoto der Autoren im Tagungsreader. Vor Veröffentlichung werden die Autor*innen von der Begleitforschung am DBFZ nochmals angefragt, ob Änderungswünsche in den entsprechenden Publikationen gewünscht werden. Freistellungserklärung (Download als PDF Formular).

    DATENSCHUTZHINWEISE:

    Ihre im Anmeldeformular angegebenen Daten werden elektronisch gespeichert sowie im Rahmen der jeweiligen Konferenz verarbeitet und zum Zwecke der Kommunikation verwendet. Details dazu finden Sie im detaillierten Handout zu den Datenschutzhinweisen (Datenschutzhinweise PDF). Sie können die Löschung Ihrer Kontaktdaten jederzeit per E-Mail an folgende Adresse beantragen: begleitvorhaben@‍dbfz.de.

    THEMENHEFT: Call for Papers bis 01.03.2022

    Sie forschen zur Optimierung der energetischen Biomassenutzung aus Rest- und Abfallstoffen? Dann haben Sie die Möglichkeit einen wissenschaftlichen Beitrag (Full Paper) auf Englisch in einem Themenheft des folgenden Journals einzureichen. Alle relevanten Informationen zur Einreichung finden Sie folgend.

    Titel Themenheft: Optimierung der energetischen Biomassenutzung aus Rest- und Abfallstoffen / Optimization of biomass energy use from biogenic residues and waste

    Die Konferenzthemen entnehmen Sie bitte dem rechtstehendem Tab
    Frist: 01.03.2022
    Sprache: Englisch

    CET Chemical Engineering Technology
    Verlag: Wiley
    Richtlinien Autor*innen und Informationen zur Einreichung des Manuskriptes: https://energsustainsoc.biomedcentral.com/submission-guidelines/preparing-your-manuscript
    Handout mit den wichtigsten Informationen zur Erstellung des Manuskriptes

    Energy, Sustainability and Society
    Verlag: Springer
    Autor*innenrichtlinien: https://energsustainsoc.biomedcentral.com/submission-guidelines/preparing-your-manuscript
    Einreichung der Paper/Manuskripte: https://energsustainsoc.biomedcentral.com/submission-guidelines
    Alle finalen Paper/Manuskripte sollten als Word- und pdf-Datei per E-Mail an Dagmar Fiedler (dagmar.fiedler@ufz.de) gesendet werden.
    Nach einer kurzen Begutachtung werden die Artikel auf die SpringerOpen-Plattform der Zeitschrift zur Überprüfung und Produktion hochgeladen.
    Die Herausgeber und der Verlag möchten sicherstellen, dass die in diesem Themenheft veröffentlichten Beiträge nach einer weiteren obligatorischen Begutachtung durch zwei oder drei unabhängige Gutachter und einer gründlichen Überarbeitung durch die Autor*innen Originalität und Neuartigkeit darstellen.

    Alle Artikel werden fortlaufend veröffentlicht, d.h. die Artikel werden nacheinander veröffentlicht und in die Reihe aufgenommen, sobald sie im Laufe des Jahres 2022 fertig sind.

    Die Themen der Konferenz 

    Im Mittelpunkt steht die vielseitige, flexible Rolle der Bioenergie und die unterschiedlichen Optionen von Bioenergielösungen als Schlüsseltechnologien im Zusammenspiel mit anderen Sektoren erneuerbarer Energien. Im Fokus steht insbesonders die Frage: Wie können Konzepte und Technologien effizienter gestaltet, intelligenter gesteuert und vor allem im Sinne eines umfassenden Klimaschutzes mit anderen Erneuerbaren integriert werden?

    Der Schwerpunkt des CALLs liegt auf relevanten Themen der angewandten Forschung und Umsetzung.

    Mehr rausholen:

    • Rest- und Abfallstoffe:  Biogene Rest- und Abfallstoffe besser erschließen

    Besser integrieren:

    • Systemintegration: Technologien und Konzepte zur Systemintegration
    • Sektorkopplung: Technologien und Konzepte zur Sektorkopplung
    • Wasserstoff: Erzeugung und Anwendung von Wasserstoff aus und mit Biomasse und Bioenergie

    Digitalisieren und intelligent steuern

    • Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)
    • Datenverwertung und -infrastruktur
    • Steuer- und Regelungstechnik
    • Normierung & Standardisierung und Neue Geschäftsmodelle

    Effizient Strom und Wärme erzeugen

    • Strom & Wärme: Technologien zur Strom- beziehungsweise Wärmeerzeugung aus Bioenergie sowie deren gekoppelte Nutzung

    Nachhaltig für den Transport der Zukunft

    • Bereitstellung und Veredlung nachhaltig erzeugter flüssiger und gasförmiger Biokraftstoffe
    • Wasserstoff zur Produktion von Biokraftstoffen
    • Kraftvoll bereitstellen und veredeln

    Systemisch bewerten:

    • Querschnittsaspekte an der Schnittstelle, (Bio)Ökonomie, Umwelt, Systembewertung, strategische, sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen in der Bioenergie

    Zeitplan

    • 31.07.2021 | Frist für die Einreichung der Abstracts (Kurzbeiträge)
    • 01.09.2021 | Auswahl der Abstracts & Benachrichtigung der Autorinnen und Autoren (Annahme als Vortrag oder Poster)       
    • 31.10.2021 | Abstimmung der Abstracts (Kurzbeiträge) + Kurzlebensläufe (CVs) für den Konferenzband und als Input für die Chairs
    • 21.11.2021 | Registrierungsfrist   
    • 24.11.2021 | Zusendung des Vortrags (PPT und PDF)              
    • 29. & 30.11.2021 | Fachkonferenz
    • 01.04.2022 | Abgabefrist für das Paper im Themenheft

    Bei Fragen wenden Sie sich gern per E-Mail an:

    begleitvorhaben@dbfz.de