• Übersicht
  • Registrierung
  • Vorlagen | Zeitplan
  • Programm
  • Rückblick
  • Presse
  • Kontakt
  • SUCHE... DE | EN A- A A+
    Vorlagen | Zeitplan
    Vorlagen | Zeitplan
    Vorlagen | Zeitplan
    Call for Abstracts (Vorträge & Poster)
    Vorlagen
    Zeitplan

    Wir freuen uns über die große Resonanz auf den Call for Abstracts

    Vielen Dank, dass Sie dem CALL FOR ABSTRACTS so zahlreich gefolgt sind: 80 Kurzbeiträge (Abstracts) wurden eingereicht.
    Nun läuft der Review bis Ende Juni 2020. Dann wird das Programm veröffentlicht.

    Alle Informationen auf einen Blick finden Sie auf dem Konferenzflyer.

    Uns interessiert Ihr Weg zur erfolgreichen Energiewende im Kontext des systemischen Zusammenwirkens der vielfältigen Technologien untereinander.

    • Wie meistern Sie das intelligente Zusammenspiel der erneuerbaren Energien und vielfältigen Technologien im systemischen Kontext?
    • Welche Rolle kann dabei die Bioenergie spielen?
    • Welchen Nutzen generieren Sie durch die Sektorkopplung?
    • Welche Maßnahmen zur flexiblen Netzintegration dezentraler Erzeuger wie der Bioenergie sind in einer erfolgreichen Quartiersumsetzung nötig?
    • Wie können Technologien, Energieinfrastruktur, Schnittstellen im systemischen Kontext noch verbessert werden?

    Der Schwerpunkt des CALLs liegt auf relevanten Themen der angewandten Forschung und Umsetzung.

    Dabei sind insbesondere Forschungseinrichtungen, sowie Akteure aus der Praxis, bspw. von KMU, Stadtwerken, Kommunen aufgerufen teilzunehmen.

    Wie ist Ihre Erfolgsgeschichte im Bereich Digitalisieren – Sektoren koppeln – Flexibilisieren: systemische Integration der Bioenergie und weiterer erneuerbarer Energien in Gebäuden und Quartieren? Haben Sie Antworten auf die oben genannten Fragen? Was können andere daraus lernen? Wie kann Ihr Thema weiterentwickelt und auf andere Anwendungsfelder übertragen werden?

    FOKUS: Systemische Integration der Bioenergie und weiterer erneuerbarer Energien in Gebäuden und Quartieren

    Fokusthemen

    DIGITALISIERUNG:

    1. Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)
    2. Datenverwertung und -infrastruktur
    3. Steuer- und Regelungstechnik
    4. Normierung & Standardisierung
    5. Neue Geschäftsmodelle

    SEKTOREN KOPPELN - TECHNOLOGIEZUSAMMENSPIEL:

    1. Neuartige Ansätze zur Kopplung von unterschiedlichen Energieanlagen (Hybrid-/ Multibridsysteme)
    2. Innovative KWK-Konzepte
    3. Weiterentwicklung von Technologien zur Nutzung regenerativer Wärme
    4. Speichertechnologien zur Integration in Gebäuden, KWK-Systemen und in Quartieren
    5. Sektorkopplung im Quartier
    6. Neue Geschäftsmodelle

    FLEXIBILISIERUNG IN GEBÄUDEN, QUARTIEREN & IM NAHWÄRMENETZ:

    1. Maßnahmen zur Flexibilisierung der Wärme-, Kälte- und Stromversorgung
    2. Innovative Konzepte zur dynamischen Netzbetriebssteuerung
    3. Maßnahmen zur Netzintegration dezentraler Erzeuger
    4. Herausforderung regulatorischer Rahmen
    5. Neue Geschäftsmodelle

    Abstract-Vorlage (Kurzbeitrag):

    ABSTRACT-VORLAGE (DOC 693 KB)

    Nutzen Sie bitte ausschließlich diese Vorlage zur Einreichung Ihres Abstracts (Kurzbeitrags). 

    Versenden Sie Ihr Abstract (Kurzbeitrag) über Cryptshare an begleitvorhaben@dbfz.de.

    Ausgewählte Abstracts (Kurzbeiträge) werden im Konferenzband veröffentlicht.

    Poster-Vorlage:

    Folgt demnächst

    Präsentations-Vorlage:

    Folgt demnächst

    Special Issue:

    Haben Sie ein Abstract (Kurzbeitrag) zur Konferenz eingereicht? Dann haben Sie die Möglichkeit einen wissenschaftlichen Beitrag (Full Paper) auf Englisch in einer Spezialausgabe (Special Issue) des Journals "Chemical Engineering Technology" (CET) einzureichen. Alle relevanten Informationen finden Sie in dern Handreichung (Handout) zum Special Issue.

    Freistellungserklärung:

    Für die Veröffentlichung Ihrer Beiträge (Fachvorträge & Poster) bitten wir Sie um die schriftliche Erklärung Ihres Einverständnisses mit den genannten Bestimmungen und Zustimmung. Dies betrifft Ihr Abstract im Programmheft/Tagungsreader, die Präsentationsfolien als PDF auf der Webseite des DBFZ, Poster als PDF auf der Webseite des DBFZ sowie Kontaktdaten und Porträtfoto der Autoren im Tagungsreader. Vor Veröffentlichung werden die Autor*innen von dem Begleitvorhaben am DBFZ nochmals angefragt, ob Änderungswünsche in den entsprechenden Publikationen gewünscht werden. Die Freistellungserklärung können Sie herunterladen (Download als DOC).

    Datenschutzhinweise:

    Ihre im Anmeldeformular angegebenen Daten werden elektronisch gespeichert sowie im Rahmen der jeweiligen Konferenz verarbeitet und zum Zwecke der Kommunikation verwendet. Details dazu finden Sie im detaillierten Handout zu den Datenschutzhinweisen (Datenschutzhinweise PDF). Sie können die Löschung Ihrer Kontaktdaten jederzeit per E-Mail an folgende Adresse beantragen: bianca.stur‍@‍dbfz.de.

    • 30.05.2020 | Frist für die Einreichung der Abstracts (Kurzbeiträge)
    • 30.06.2020 | Auswahl der Abstracts & Benachrichtigung der Autorinnen und Autoren (Annahme als Vortrag oder Poster)
    • 15.07.2020 | Veröffentlichung Programm            
    • 30.08.2020 | Abstimmung der Abstracts (Kurzbeiträge) + Kurzlebensläufe (CVs) für den Konferenzband und als Input für die Chairs
    • 20.11.2020 | Zusendung des Vortrags (PPT) und des Posters (PDF)
    • 16.11.2020 | Registrierungsfrist                 
    • 24.11.2020 | Fachkonferenz
    • 20.02.2021 | Abgabefrist für das Paper im Special Issue

    Bei Fragen wenden Sie sich gern per E-Mail an:

    diana.pfeiffer@dbfz.de