• Übersicht
  • Registrierung
  • Vorlagen | Zeitplan
  • Programm
  • Rückblick
  • Keynotes & Chairs
  • Presse
  • Kontakt
  • SUCHE... DE | EN A- A A+
    Posterausstellung
    DIGITALISIEREN
    FLEXIBILISIEREN
    TECHNOLOGIEN KOMBINIEREN

    DIGITALISIEREN

    • Gestufte Verbrennung mit Abgasrückführung und integrierter Abgasreinigung zur Schadstoffminderung und Effizienzerhöhung in automatisch beschickten Biomassefeuerungsanlagen zur thermischen Verwertung von biogenen und Restbrennstoffen (GVAGR-System)
      Dr.-Ing. Mohammad Aleysa (Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP)
    • Intelligentes Verbrennungs- und Energiemanagementsystem für eine effiziente und schadstoffarme Bereitstellung und Nutzung von Wärme aus Biomasseheizkesseln (VEMS)
      Dr.-Ing. Mohammad Aleysa (Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP)
    • Anforderungen an ein Schema zur Ergänzung der Energy ADE um Anlagen- und Gebäudetechnik
      Christian Behm (E3D - Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen, RWTH Aachen)
    • Management regionaler Stromnetzstablität (MARESTO)
      Chris Eicke (Hochschule Hannover, Fakultät IV – Wirtschaft und Informatik, Abteilungen Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik, Forschungsgruppe inergi für Erneuerbare Energien)
    • Intelligente Energieversorgung im Reallabor in Zwickau Marienthal – Informations- und Kommunikationsinfrastruktur zu Realisierung eines CO2 neutralen Quartiers (ZED)
      Daniel Franke (Westsächsische Hochschule Zwickau)
    • Selbstlernende Betriebsoptimierung einer hybriden Nahwärmeversorgung
      Jonas Gottschald (Hochschule Düsseldorf)
    • Simulation des hygrothermischen Verhaltens des Erdreichs bei Wärmeentzug durch Bodenwärmetauscher
      Prof. Dr.-Ing. John Grunewald (Lehrstuhl für Bauphysik, Technische Universität Dresden, Bereich Bau und Umwelt, Fakultät Architektur, Institut für Bauklimatik)
    • Eine Simulationsstudie zum Lastglättungspotenzial wärmenetzintegrierter Gebäude als Anwendungsbeispiel für einen Zustandsschätzer
      Philipp Janßen (Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg)
    • National 5G Energy Hub – Einführung zukunftsträchtiger Kommunikationsstrukturen in der Energietechnik
      Dr. Martin Knorr (TU Dresden, Institut für Energietechnik, Professur für Gebäudeenergietechnik und Wärmeversorgung)
    • Verbundvorhaben DigitalFire: Optimierung von Datenerfassung und Steuerungstechnik für Biomassefeuerungen
      Jürgen Oischinger (Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT, Institutsteil Sulzbach-Rosenberg)
    • Szenarioanalyse des Nutzungsstroms in Nur-Strom-Nichtwohngebäuden für die Auslegungsoptimierung von thermischen und elektrischen Speichersystemen
      M. Sc. Jan Richarz (RWTH Aachen, E.ON Energieforschungszentrum, Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik)
    • Multi-modales Echtzeit Energiemonitoring als Basis eines digitalen Zwillings des Energiesystems des Campus Lichtwiese der TU Darmstadt (EnEff:Stadt)
      Christopher Ripp (Energy Informations & Systems TU Darmstadt)
    • Digitalisierung der Fernwärme
      Dr. Dietrich Schmidt (Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik, IEE)
    • TransUrban.NRW – Digitale Quartiersenergiesysteme
      Michael Stolze (E.ON Energy Solutions GmbH)
    • Digitale Energienutzung zur Erhöhung der Energieeffizienz durch interaktive Vernetzung
      Shengjuan  Wang (Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut)
    • Unterstützung des Entscheidungsprozesses von Stakeholdern für ein erneuerbares Heizungssystem durch digitale Technologien (OBEN)
      Kerstin Wurdinger (DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH)

    FLEXIBILISIEREN

    • dynOpt-En - Energiemanager zur angebots- und bedarfsgerechten Zuschaltung von Energieträgern
      Dr. Thomas Bernard (Fraunhofer IOSB)
    • EnEff:Wärme - MeFlexWärme: Methodenbaukasten für Flexible Wärmenetze der Zukunft
      Andreas Bott (Energy Informations & Systems TU Darmstadt)
    • LowEx: Steigerung der Speicherkapazität und Flexibilität von dezentralen KWK-Anlagen in Wohngebäuden durch Einsatz von LowEx-Technologie  
      Johannes Elfner (Hochschule für angewandte Wissenschaften München)
    • BBFly - Transformation von Bestandswärmenetzen
      Dr. Matthias Schicktanz, Stadtwerke Böblingen
    • Wärmenetze im energetischen Monitoring - Nemo
      Sebastian Grimm (AGFW Projekt GmbH)
    • Beitrag zur Umsetzung der Digitalisierung in der Wärmeversorgung
      M. Sc. Tobias Härtel (Westsächsische Hochschule Zwickau, Institut für Energie und Verkehr)
    • SmartBioFlex: Ein neuartiger, ganzheitlicher Ansatz zur flexiblen Methanisierung
      Kevin Hoffstadt (Fachhochschule Aachen)
    • Konzipierung eines multivalenten Wärmenetzes zur Dekarbonisierung von Bestandsgebäuden in Moosburg an der Isar
      Dr.-Ing. Anna Kallert (Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik, IEE)
    • Smart Pro HeaT: Betriebsoptimierung eines Wärmenetzes durch integrierte Regelung der Sekundärseite
      Nina Kicherer (Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg)
    • IntrHo – Intracting zur Finanzierung von Energieeffizienzmaßnahmen
      Marius Ehlert (Universität Kassel – Fachgebiet Technische Gebäudeausrüstung)
    • Flexibilisierung des Brennstoffeinsatzes für die Nahwärmeversorgung durch adaptive Emissionsminderungsmaßnahmen
      Mario König (DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH)
    • EnOB: GreenFaBS - Einsatz von Grünfassaden zur Reduzierung des Kühlenergiebedarfs fassadenintegrierter dezentraler Gebäudetechnik (Schul- und Verwaltungsgebäuden)
      Prof. Dr. Roland Krippner (Technische Hochschule Nürnberg, Georg Simon Ohm Fakultät Architektur)
    • Zeitabhängiges Simulationsmodell zur thermo-ökonomischen Analyse von Niedertemperatur-Wärmenetzen
      Sebastian Kutzner (Universität Bayreuth, Zentrum für Energietechnik, Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse)
    • Smart Heat Grid Hamburg - Anforderungen erneuerbarer Wärmetechnologien an systemische Ansätze zur Transformation von Wärmenetzen
      Peter Lorenzen (Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg)
    • Neue Geschäftsmodelle für innovative Energiemanagementsysteme in Nichtwohngebäude-Quartieren: Regulatorische Herausforderungen und Chancen
      Laura Maier (RWTH Aachen, E.ON Energieforschungszentrum, Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik)
    • ICU - Integrated Cycles for Urban Biomass
      Nicole Meinusch (Otto von Guericke Universität Magdeburg, Bioprozesstechnik)
    • EnEff:Stadt - Wind-Solar-Wärmepumpenquartier
      Dr. Tobias Ohrdes (Institut für Solarenergieforschung Hameln)
    • Temperaturabsenkungs- und Flexibilisierungspotentiale am Beispiel des Architekturgebäudes auf dem Campus Lichtwiese
      David Sauerwein (Technische Universität Darmstadt, Fachbereich Architektur, Fachgebiet Entwerfen und nachhaltiges Bauen)
    • SNuKR - Bedarfsgerechte Regelung von kleinen, biomassebefeuerten BHKWs
      Steffi Theurich (DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH)
    • 100% regenerative Energie: Erzeugung, Strompreismanagement, Kraftnetz
      Dr.- Ing. Dieter Schillingmann (Regnerative Energie Wirtschaftssysteme GmbH)
    • Enstadt:Pfaff - Blockchainbasierte Anreiztokens für dezentrales Energiemanagement im Quartier
      Manuel Utz (Hochschule Fresenius)
    • Effektiver Klimaschutz über Wärmenetze mit Erneuerbarer Energie
      Dr. Georg Wagener-Lohse (Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V.)
    • Comparison of valuation methods for investments in flexible decentralised energy systems
      Steffen Wehkamp (OFFIS e.V.)
    • Strom aus Biogas – abschalten oder flexibilisieren? Über makroökonomische Effekte der Flexibilitätsprämie
      Uwe Welteke-Fabricius (Netzwerk Flexperten c/o meta-i.d. Ökologische Innovation GmbH)

    TECHNOLOGIEN KOMBINIEREN

    • QUOVADES - Die Kostensenkungspotenziale sektorintegrierender Quartierskonzepte
      Christoph Bahret (IER Universität Stuttgart)
    • NETFLEX - Gegenüberstellende Bewertung unterschiedlicher Optimierungsstrategien zur Integration von Biogasanlagen in Netze mit hohem Anteil fluktuierender Stromerzeuger
      Katharina Bär (Institut für neue Energie-Systeme (InES), Technische Hochschule Ingolstadt)
    • Wärmepumpe mit integriertem Latentwärmespeicher für die flexible Gebäudeheizung
      Michael Barton (CENERGIE – Forschungsinstitut für energieeffiziente Gebäude und Quartiere, Hochschule München, Fakultät 05 Versorgungs- und Gebäudetechnik)
    • EffTecSo-modIn - Thermische Aktivierung der Gebäudehülle zur Grundtemperierung eines Altbaus
      Prof. Katja Biek (Beuth Hochschule für Technik Berlin)
    • Fuchstal - Strom- und Wärmenetze koppeln, Energie zwischenspeichern – das Projekt Energiezukunft Fuchstal 
      Dr. Wolfram Dietz (bifa Umweltinstitut GmbH)
    • NATAR - Betriebserfahrungen, Optimierung und Sektorkopplungspotential eines temperaturvariablen Wärmenetzes am Beispiel Dollnstein
      Mathias Ehrenwirth (Institut für neue Energie-Systeme (InES), Technische Hochschule Ingolstadt)
    • Klimaquartier - Neue Weststadt Esslingen
      Prof. Dr. M. Norbert Fisch (Steinbeis Innovationszentrum Energieplus, Stuttgart)
    • Holzbasiertes Biomethan aus der Vergärung für die Wärmewende
      Dr. Jan Grundmann (Vattenfall Energy Solutions GmbH)
    • Brennwertnutzung an Biomassekesseln mittels angekoppelter Sorptionswärmepumpe
      Tina Hermann (CENERGIE – Forschungsinstitut für energieeffiziente Gebäude und Quartiere, Hochschule München, Fakultät 05 Versorgungs- und Gebäudetechnik)
    • multiTESS – Der flexible Energiespeicher
      Ulf Herrmann, Rabea Dluhosch  (Solar Institut Jülich der FH Aachen)
    • Feuerstätten als Ergänzung zu Wärmepumpen – ein innovativer Ansatz zu kostengünstiger und sicherer Wärmeversorgung
      Robert Hild (HKI Industrieverband Haus-, Heiz und Küchentechnik e.V.)
    • Dynamische Energiesystemmodellierung von Quartieren
      Christian Hotz (DVGW Forschungsstelle am Engler-Bunte Institut)
    • Biomassewärmepumpen- und Kälteanlage
      Manuel Kausche (ZAE Bayern)
    • Entwicklung einer Methodik zur Identifikation von Synergieeffekten
      Samir Kharboutli (Fraunhofer IOSB-AST)
    • ClinX - Dezentrales KWK-System mit Mikrogasturbine zur Verwertung heterogener Holzreste
      Sebastian Kießling (Professor Dr. Berg & Kießling GmbH)
    • EnEff:Stadt Q-SWOP - Modellbasierte Ermittlung von Effizienzpotenzialen in der optimierten Ausgestaltung der Strom- und Wärmeversorgung von Gebäuden und Quartieren
      Nils Körber (Institut für elektrische Anlagen und Netze, Digitalisierung und Energiewirtschaft (IAEW), RWTH Aachen)
    • Smartes Quartier Karlsruhe-Durlach – Energiekonzept und Umsetzung
      Dr. Manuel Lämmle (Fraunhofer ISE)
    • Sektorenkopplung und Nutzung von Synergien im Pilotquartier – Simulation eines innovativen Energiekonzepts in +EQ-Net
      Steffen Lauterbach (Hochschule München, CENERGIE – Forschungsinstitut für energieeffiziente Gebäude und Quartiere)
    • Entwicklung und Demonstration eines innovativen ökologischen Hybridkraftwerks für die Kopplung von Bioenergie mit Geothermie
      Philipp Lorber (Biotechnologie in der Ressourcenwirtschaft, Bauhaus-Universität Weimar)
    • Ökobilanzielle und ökonomische Analyse von Wärmebereitstellungstechnologien für Gebäude
      Gabriel Naumann (Technische Universität München, Professur für Regenerative Energiesysteme, Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit)
    • Entwicklung eines erweiterten kommunalen Wärmekatasters als kollaboratives Planungs- und Kommunikationsinstrument
      Florian Noll (IZES gGmbH)
    • ErdEis II - Verbundvorhaben ErdEis II
      Björn Ohlsen (Energie PLUS Concept GmbH)
    • Herstellung eines regionalen Qualitätsbiobrennstoffs
      Manfred Sauf (Bi.En GmbH & Co. KG)
    • Einsatz von aschereichen Reststoffen in einem Vergaser-BHKW
      Thomas Schliermann (DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH)
    • BiWiBi - Nachhaltige Kombination von bifacialen Solarmodulen, Windenergie und Biomasse bei gleichzeitiger landwirtschaftlicher Flächennutzung und Steigerung der Artenvielfalt
      Jens Schneider (Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW)
    • Vorbehandlung von Reststoffen für den Einsatz in Biogasanlagen
      Marion Schomaker (Fachbereich Energie·Gebäude·Umwelt, Labor für Umwelt- und Abwassertechnik)
    • Flexible Speicherung von Wärme in Faulbehältern – Steht der Wärmespeicher bereits auf Abwasserbehandlungsanlagen?
      Bettina Steiniger (Universität der Bundeswehr München, Professur für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik)
    • EnStadt:Pfaff - Abhängigkeiten zwischen nachhaltigen Mobilitätskonzepten und Energiekonzepten. Voraussetzungen für eine wirksame Sektorenkopplung
      Martin Kohl (Institut für angewandtes Stoffstrommanagement)
    • FlexEhome – das netzdienliche Solarhaus mit thermischer und elektrischer Vollversorgung
      Alexander Studniorz (Technische Universität Berlin)
    • SmartQuart - Blaupause für eine dezentrale Energie- und Wärmewende auf Quartiersebene
      Yizhuo Zhang (Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik, RWTH Aachen)

    Alle Poster werden vor der Konferenz im Rahmen einer Online Posterausstellung veröffentlicht.

    Eine Auswahl von 12 Posterautor*innen präsentieren ihre Poster am Konferenztag zwischen 17:15-18:00 Uhr als virtuelle Posterpräsentation 
    und stellen sich den Fragen der Teilnehmer im Live-Chat. Auf der Programmseite finden Sie die ausgewählten Posterbeiträge.

    Bei Fragen wenden Sie sich gern per E-Mail an:

    diana.pfeiffer@dbfz.de